cart zum Shop

GLADIZON

GLADIZON – eine neue Art von Online-Shopping.

Bei uns finden Sie hervorragende Qualität zu einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. Und einem Plus: Dem zählbaren Mehrwert. Ob Unternehmen oder Endverbraucher. Jeder Kunde wählt beim Kauf der Ware aus einem Spektrum eine Hilfsorganisation aus. Mit einem Klick. Danach spendet GLADIZON der ausgewählten Hilfsorganisation einen prozentualen Anteil vom Kaufpreis, ohne dass Sie als Kunde mehr bezahlen müssen. Diesen Anteil übernimmt GLADIZON. Eine neue Art von Corporate Social Responsibility – direkt verankert im Geschäftsmodell.

40.000 Produkte

aus dem Sortiment Schreibwaren, Büro- und Geschenkartikel. Bestellbar online bei GLADIZON. Und das ist erst der Anfang.

GLADIZON will gelebte soziale Verantwortung neu definieren – mit einem breiten Angebot. Mehr erfahren Sie auf dieser Seite. GLADIZON. Die neue Art von Online-Shopping!

Idee & Vorteile

Nur drei Schritte – gute Tat inklusive

Die Idee von GLADIZON ist einfach: Erstklassige Produkte zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis online auswählen und bestellen. Und mit nur einem zusätzlichen Klick eine Hilfsorganisation unterstützen.

So funktioniert es:

  1. 1. Auswählen

    Wählen Sie im modernen Online-Shop von GLADIZON Ihre gewünschten Produkte aus. Den Start macht ein Sortiment von mehr als 40.000 Schreibwaren, Büro- und Geschenkartikeln.

  2. 2. Bestellen

    Unterstützen Sie direkt mit Ihrer Bestellung über GLADIZON eine Hilfsorganisation – ohne Mehrkosten und ohne Mehraufwand. Wählen Sie einfach per Mausklick eine der verfügbaren Hilfsorganisationen aus.

  3. 3. Spenden

    Nach Ihrer Bezahlung überweist GLADIZON einen prozentualen Anteil des Rechnungsbetrags an die von Ihnen ausgewählte Hilfsorganisation. Diesen Anteil übernimmt GLADIZON komplett.

GLADIZON – Einkaufen, Vorteile genießen, Gutes tun

Einkaufen bei GLADIZON ist die neue Art des Online-Shoppings – mit integrierter Corporate Social Responsibility. Denn mit jeder Bestellung unterstützt der Kunde eine ausgewählte Hilfsorganisation und tut Gutes, ohne Mehraufwand und ohne mehr dafür zu bezahlen. Das ist nicht der einzige Vorteil, den GLADIZON Unternehmen und Endverbrauchern bietet.

Die wichtigsten Vorteile im Überblick:

Vorteile für Unternehmen

  • Image steigern ohne Mehraufwand – mit jeder Bestellung einen guten Zweck fördern
  • Mehr als 40.000 Büroartikel, Schreibwaren und Geschenkartikel im Angebot
  • Sozial engagieren – ohne Zusatzkosten
  • Alle Produkte des täglichen Bürobedarfs in einem Online-Shop
  • Soziales Engagement sichtbar machen – dank GLADIZON-Siegel für Unternehmen
  • Nachvollziehbare Prozesse – dank hoher Transparenz
  • Markenprodukte und Artikel in hoher Qualität zu marktüblichen Preisen
  • Hilfsorganisation auswählen, einfach und schnell – mit einem Klick
  • Einfach bestellen, schnell geliefert

Vorteile für Privatkunden

  • Shoppen mit positivem Gefühl – mit jeder Bestellung einen guten Zweck fördern
  • Umfassendes Sortiment an Schreibwaren, Bastel- und Geschenkartikeln
  • Gutes tun – ohne mehr zu bezahlen
  • Breite Auswahl an Artikeln für Kindergarten, Schule, Studium, Basteln und Schenken
  • Einfach soziale Projekte fördern – unterstützen leicht gemacht
  • Die Unterstützung kommt sicher an – dank garantierter Überweisung
  • Markenprodukte und Artikel in hoher Qualität zu handelsüblichen Preisen
  • Hilfsorganisation auswählen und unterstützen – mit einem Klick
  • Einfach bestellen – von zu Hause oder unterwegs
Sollen wir Sie informieren, wenn GLADIZON startet? Ja, bitte!
nach oben

Der Gründer

Andreas Böh von Rostkron (40) ist Gründer und CEO von GLADIZON. Er bringt seine Expertise als studierter Wirtschaftsinformatiker, ausgewiesener Finanzspezialist und verantwortungsbewusster Unternehmer in GLADIZON ein – verbunden mit seinem sozialen Engagement. Dafür hat er eine neue Art von Online-Shopping entwickelt, um Qualitätsprodukte, gutes Preis-Leistungsverhältnis und Corporate Social Responsibility zu kombinieren, ohne dass Kunden dafür mehr bezahlen müssen.

„Mit GLADIZON übernehmen wir Verantwortung und schaffen transparent Mehrwert“

„Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie schwer es für viele Hilfsorganisationen und Vereine ist, an ausreichend Spendengelder und Sponsoren zu kommen. Andererseits gibt es sehr viele Menschen und Unternehmen, die Gutes unterstützen möchten“, sagt Andreas Böh von Rostkron. „Das war der entscheidende Grund für mich, dieses Geschäftsmodell zu entwickeln, das beide Bedürfnisse zum Vorteil beider Seiten verbindet. Es bietet den Kunden erstklassige Qualität zu einem marktüblichen Preis mit der Chance, Gutes zu tun, und zwar sehr einfach, ohne Mehraufwand und ohne Mehrkosten. Denn den Spendenanteil übernimmt GLADIZON aus seiner Erlösspanne. Das sind viele kleine Beträge, die sich am Ende summieren. Sicher auch ein Aspekt, den Kunden wertschätzen und sich deshalb regelmäßig für GLADIZON entscheiden.“

Andreas Böh von Rostkron

Andreas Böh von Rostkron, verheiratet und Vater von drei Kindern, lebt mit seiner Familie in Oberursel direkt bei Frankfurt am Main, dem urbanen Dienstleistungszentrum Deutschlands. Er hat die klare Vision, dass Unternehmen mit sozialem Engagement die Zukunft gehört und attraktiv für Kunden sind. „Der Markt verlangt immer mehr danach. Das ist gut, denn so wird sozial engagiertes Unternehmertum gefördert. Mit GLADIZON gehen wir hier voran, übernehmen Verantwortung und schaffen transparent Mehrwert. Dafür ist es elementar, dass unsere Produkte und unser Service erstklassig und die Preise marktüblich sind. Dann profitieren davon die Kunden, natürlich die Hilfsorganisationen und GLADIZON als sozial engagiertes Unternehmen.“

nach oben

Angebotsspektrum

Alles in einem Online-Shop:
Mehr als 40.000 Schreibwaren, Büro- und Geschenkartikel

Ob Unternehmen oder Endverbraucher – GLADIZON hat mit mehr als 40.000 Schreibwaren, Büro- und Geschenkartikeln ein umfassendes Sortiment für jeden Bedarf: Büro, Kindergarten, Schule, Universität, Basteln, Schenken und vieles weitere mehr. Markenprodukte und Artikel in hoher Qualität sind online bestellbar, mit wenigen Klicks und inklusive guter Tat.

SCHREIBWAREN – das ganze Programm

Von Kugelschreiber über Zirkel bis hin zu Schultüten und Sammelmappen. Bei GLADIZON finden Schüler, Studenten, Familien und Co. alle Schreibwaren, die sie brauchen. Ob Lineal, Textmarker, Collegeblock, Füller, Tintenroller, Planer, Schnellhefter oder Lernkarten – das passende Utensil ist garantiert dabei.

BÜROARTIKEL – alles, was die Arbeit erleichtert

Bei GLADIZON erhalten Sie alles, was Ihren Büroalltag einfacher macht: von Haftnotizen über Flipchart-Blöcke bis hin zu Kalendern. Natürlich auch alles rund ums Organisieren, Archivieren und Drucken wie Ordner, Etiketten, Klarsichthüllen sowie Toner, Drucker- und Kopierpapier. Neuheiten inklusive, denn das Sortiment wird kontinuierlich erweitert.

BASTELBEDARF – der Kreativität freien Lauf lassen

Auch beim Basteln erfüllt GLADIZON alle Wünsche. Das Spektrum ist so groß, dass Kreativität keine Grenzen kennt – für jeden Anspruch und jedes Alter. Von Leinwänden und Pinseln über Stoffmalfarbe und Mandalas bis hin zu Knetmasse. Fenstermalfarben und Farbmalkästen, Acrylfarben und Farbsprays, die vielseitige Auswahl an Bastelbedarf inspiriert garantiert.

GESCHENKARTIKEL – ob privat oder beruflich

GLADIZON hat ein reichhaltiges Sortiment an Geschenkartikeln und damit die passende Überraschung parat, ob Sie jemandem privat oder beruflich eine Freude machen möchten. Von Tassen über Puzzle bis hin zu Gesellschaftsspielen, von Grußkarten über Geschenkpapier bis zu Präsentpaketen. Und das Beste: Mit GLADIZON schenken Sie doppelt – dank des Spendenanteils bei jedem Einkauf.

nach oben

Transparenz

Transparenz als Basis des Vertrauens – und des Erfolgs

GLADIZON garantiert Ihnen als Kunden, dass die Spende genau bei der Hilfsorganisation ankommt, die Sie zuvor ausgewählt haben. Um das nachzuvollziehen, ist Transparenz entscheidend. Ohne Wenn und Aber. Dies gilt für alle Schritte des Spendenprozesses.

Es beginnt bei der Höhe des Spendenbetrags, der jedem Kunden am Ende des Bestellvorgangs angezeigt wird und in folgender Spanne liegt:

3% bis 6% des Nettokaufpreises

Auch bei der Auswahl der verfügbaren Hilfsorganisationen legt GLADIZON großen Wert auf Transparenz, damit hohe ethische Standards eingehalten werden und das Geld dort ankommt, wo es wirklich gebraucht wird. Ohne Mehrkosten und ohne Mehraufwand für die Kunden von GLADIZON.

Dafür steht Andreas Böh von Rostkron als Gründer und CEO von GLADIZON:

„Unser Geschäftsmodell mit integrierter Corporate Social Responsibility setzt hohe Glaubwürdigkeit voraus. Wir arbeiten daran, dass unser Spendenprozess nicht nur transparent für die Kunden und Hilfsorganisationen ist, sondern sogar testiert wird. Wir möchten ein seriöses und unabhängiges Testat, damit wir auch hier Vorreiter für sozial engagiertes Unternehmertum sind.“

nach oben

Hilfsorganisationen

Hilfsorganisationen willkommen

GLADIZON bietet Online-Shopping mit direkt integrierter Corporate Social Responsibility.
Von diesem neuen Geschäftsmodell und dem angestrebten Wachstum können Sie als Hilfsorganisation profitieren. Denn bei jeder Bestellung können Kunden aus einem angebotenen Spektrum von Hilfsorganisationen ihre favorisierte Organisation auswählen, der GLADIZON anschließend einen prozentualen Anteil des Umsatzes spendet.

Ziel ist, dass das gespendete Geld dort ankommt, wo es wirklich gebraucht wird. Darauf verlassen sich die Kunden. Und darauf legt GLADIZON großen Wert. Transparenz und Seriosität haben deshalb höchste Priorität.

Transparenz und Seriosität haben deshalb höchste Priorität

Als gemeinnützige Hilfsorganisation können Sie sich einfach per E-Mail an anfrage@gladizon.com bewerben.

Wenn Sie alle Anforderungen erfüllen, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Organisation in einem Steckbrief vorzustellen – und über GLADIZON Spenden zu erhalten.

Wichtige Voraussetzungen sind Verlässlichkeit und hohe ethische Standards. GLADIZON verspricht, jede Bewerbung genau zu prüfen – und heißt Hilfsorganisationen herzlich willkommen!

GLADIZON ist ein Geschäftsmodell mit Perspektive und einem idealen Startzeitpunkt. Denn Corporate Social Responsibility wird in Deutschland immer wichtiger. Meiner Meinung nach geht GLADIZON das Thema sehr kundenfreundlich an: Zum Start gibt es ein breites Spektrum an Produkten von Schreibwaren, Büro- und Geschenkartikeln und das zu handelsüblichen Preisen. Der Kunde kann Produkte online auswählen, bestellen und dabei auch noch etwas Gutes tun, ohne mehr zu bezahlen.

Ich kann Kunden und Hilfsorganisationen nur raten, hier mitzumachen. Der Kunde kann sogar sehr speziell die Hilfsorganisation auswählen. Es wird eine Win-Win-Win-Situation entstehen: GLADIZON verkauft und hat seinen Anteil. Der Kunde kann mit einem Mausklick kaufen und ohne Mehraufwand spenden. Und die Hilfsorganisationen bekommen ohne Aufwand Zuwendungen.

Dr. Detlev Geiger, Leiter UNICEF Aschaffenburg

Sprechen Sie mit uns und stellen Sie Ihre Hilfsorganisation vor - jederzeit Ja, bitte!
nach oben

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an -

GLADIZON Gründer und CEO Andreas Böh von Rostkron hält Sie dann persönlich auf dem Laufenden.

kostenfrei, Abmeldung jederzeit möglich
nach oben